Datenschutzerklärung der Kribix GmbH

Präambel
In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir mit Daten umgehen, die im Zusammenhang mit der Nutzung von Kribix entstehen. Sie werden insbesondere darüber informiert, welche Personendaten wir von Ihnen sammeln und speichern, wenn Sie unsere Dienste nutzen, wie wir diese Daten verwenden und an wen wir diese Daten gegebenenfalls weitergeben können. Zudem erhalten Sie Informationen dazu, welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten gegenüber uns zustehen.
Die Nutzung sämtlicher personenbezogener Daten, die Kribix über seine Mitglieder und Besucher speichert, unterliegt dieser Datenschutzerklärung.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Es handelt sich dabei um Informationen, die Ihnen persönlich zugeordnet werden können und etwas über Sie als Person auszusagen vermögen. Als „Bearbeitung“ gilt jeglicher Umgang mit Ihren Daten, so insbesondere auch die Sammlung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung Ihrer Daten.

2. Welche personenbezogenen Daten werden gesammelt?

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen und den von Ihnen verwendeten Geräten (auch Mobilgeräten), wenn Sie unsere Dienste nutzen, ein neues Mitgliedskonto anlegen, uns Informationen über ein Webformular oder per Email mitteilen, Informationen zu Ihrem Kribix-Konto hinzufügen oder diese aktualisieren, oder auf andere Art und Weise mit uns in Kontakt treten.
Einige dieser personenbezogenen Daten, z.B. solche, über die wir Sie identifizieren können, sind erforderlich um den Vertrag über die Nutzung der Dienste von Kribix abschliessen und durchführen zu können. Die Überlassung aller anderen personenbezogenen Daten ist freiwillig, kann aber zur Nutzung notwendig sein, wie z.B. Daten zu Käufen und Verkäufen, um eine Transaktion abzuschliessen.
Personenbezogene Daten, die Sie bei der Einrichtung eines Kribix-Kontos oder bei der Nutzung unserer Dienste angeben:
- Daten, die Sie identifizieren, wie Name und Vorname, Adresse und Email-Adresse, die Sie bei der Einrichtung Ihres Kribix-Kontos angeben.
- Daten zu Käufen oder Verkäufen, die Sie bei einer Transaktion angeben, oder weitere transaktionsbezogene Inhalte, die Sie generieren oder die aufgrund einer Transaktion, an der Sie beteiligt sind, mit Ihrem Kribix-Konto verbunden sind.
- Sonstige Inhalte, die Sie generieren oder die mit Ihrem Kribix-Konto verbunden sind (wenn Sie z.B. Artikel beobachten und anderen Verkäufern folgen).
- Zahlungseinstellungen (z.B. Kontonummern) im Zusammenhang mit einer Transaktion.
- Versand-, Rechnungs- und andere Daten, die Sie für den Kauf oder Versand eines Artikels angeben, sowie Informationen, die für die Zollabwicklung benötigt werden (z.B. Steuernummer oder sonstige Identifizierungsnummern).
- Bei der Erstellung Ihres Profils besteht die Möglichkeit, freiwillig personenbezogene Daten wie Alter, Geschlecht, Interessen und persönliche Vorlieben anzugeben.
- Weitere Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

Personenbezogene Daten, die wir automatisch beim Erstellen eines Kribix-Kontos oder bei der Nutzung unserer Dienste erfassen:
- Wir erfassen Daten über Ihre Interaktion mit unseren Diensten, Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen und Ihre Kommunikation mit uns. Diese Daten empfangen wir von den Geräten (auch Mobilgeräten), die Sie verwenden, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Diese Daten beinhalten Folgendes: Geräte-ID oder individuelle Geräte-Kennung, Gerätetyp, ID für Werbeanzeigen und individuelles Geräte-Token.
- Standortdaten, einschliesslich der Standortdaten Ihres Mobilgeräts. Bei den meisten Mobilgeräten können Sie die Verwendung von Standortdiensten für alle Anwendungen im Einstellungsmenü Ihres Mobilgeräts festlegen oder deaktivieren.
- Computer- und Verbindungsinformationen, wie Statistiken über Ihr Aufrufen von unseren Diensten, Informationen zum Datenverkehr zu und von Websites, Referral-URL, Informationen zu Werbeanzeigen, Ihre IP-Adresse, Ihre Browser-Verlaufsdaten und Ihre Weblog-Informationen.

Personenbezogene Daten aus anderen Quellen:
- Sie können Daten mit sozialen Netzwerken teilen oder soziale Netzwerke nutzen, um ein Kribix-Konto anzulegen oder Ihr Kribix-Konto mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk zu verknüpfen. Diese sozialen Netzwerke können uns automatisch Zugang zu bestimmten personenbezogenen Daten einräumen, die dort über Sie gespeichert sind (z.B. Inhalte, die Sie sich angesehen haben oder die Ihnen gefallen, Informationen zu den Werbeanzeigen, die Ihnen angezeigt wurden oder die Sie angeklickt haben, usw.). Auf welche personenbezogenen Daten wir zugreifen können, legen Sie einerseits über die Datenschutzeinstellungen des jeweiligen sozialen Netzwerks fest und andererseits über die Berechtigungen, die Sie uns bei der Gewährung von Zugriff auf Ihre bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk gespeicherten personenbezogenen Daten geben. Wenn Sie ein von einem sozialen Netzwerk verwaltetes Konto mit Ihrem Kribix-Konto verknüpfen und uns den Zugriff auf diese Informationen gestatten, verarbeiten wir die Informationen von den betreffenden sozialen Netzwerken in Übereinstimmung mit der vorliegenden Datenschutzerklärung. Wir können auch Plug-Ins oder andere Technologien diverser sozialer Netzwerke nutzen. Wenn Sie einen Link anklicken, der über ein Plug-In eines sozialen Netzwerks angezeigt wird, stellen Sie freiwillig eine Verbindung zu dem jeweiligen sozialen Netzwerk her.
- Wenn Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person mitteilen, müssen Sie vorgängig die ausdrückliche Einwilligung dieser Person einholen. Sie müssen diese Personen diesfalls darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung erheben, nutzen, weitergeben und speichern.

3. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Kribix

Ihre personenbezogenen Daten werden insbesondere verwendet, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Dazu gehören insbesondere:
- Die Bereitstellung von Zahlungsabwicklung und Kontoverwaltung, der Betrieb, die Beurteilung und Verbesserung unserer Dienste, die Absicherung und Funktionsfähigkeit unserer Dienste sowie die Anpassung von Seiteninhalten, um anhand der von Ihnen vorgenommenen Handlungen die Artikel und Dienste anzuzeigen, die Ihnen gefallen könnten.
- Die Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich Ihres Kribix-Kontos, um Probleme mit Ihrem Kribix-Konto zu klären, um Streitfälle zu schlichten, um Gebührenforderungen durchzusetzen oder sonstige Massnahmen im Rahmen des Kundenservice. Die Kontaktaufnahme aus diesen Gründen kann per Email oder Post erfolgen.
- Wir verwenden allgemeine Standortdaten, um Ihnen standortbasierte Dienste (wie Werbeanzeigen, Suchergebnisse und andere personalisierte Inhalte) zur Verfügung zu stellen.
- Die Verhinderung, Erkennung, Eindämmung und Untersuchung von Betrug, Sicherheitsverstössen und anderen verbotenen oder rechtswidrigen Aktivitäten.
- Die Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung sowie zur Überwachung des Verbots von Käufen und Verkäufen ausserhalb von Kribix.
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zudem, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, sofern Ihre Rechte und Freiheiten nicht überwiegen. Um unsere Interessen mit Ihren Rechten in Einklang zu bringen, haben wir entsprechende Kontrollmechanismen eingeführt. Auf dieser Grundlage nutzen wir Ihre Daten wie folgt:
- Zur Verbesserung unserer Dienste: um Probleme zu identifizieren, zu lösen und Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen.
- Personalisierung, Messung und Verbesserung unserer Werbeanzeigen gemäss Ihrer Anpassungseinstellungen.
- Kontaktaufnahme mit Ihnen per Email oder Post, um Ihnen Gutscheine, Rabatte und Sonderaktionen anzubieten, Meinungsumfragen und Befragungen durchzuführen und Sie über unsere Dienste zu informieren, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
- Bereitstellung von zielgerichtetem Marketing, Service-Updates und Aktionsangeboten basierend auf Ihren Benachrichtigungseinstellungen.
- Überwachung und Verbesserung der Informationssicherheit unserer Dienste.
Ihre personenbezogenen Daten werden mit Ihrer Einwilligung zudem für folgendes verwendet:
 Zurverfügungstellung von Werbung von Drittanbietern.
 Anpassung der Werbung von Drittanbietern, die möglicherweise auf Websites von Drittanbietern angezeigt wird.
 Nutzung Ihrer exakten Standortdaten, um standortbezogene Dienste bereitstellen zu können.
Ihnen steht das Recht zu, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
Wir können Technologien verwenden, die als automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilerstellung gelten. Wir werden keine automatisierten Entscheidungen über Sie treffen, die Sie wesentlich beeinträchtigen würden, ausser eine solche Entscheidung ist im Rahmen eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich, wir haben Ihre Einwilligung eingeholt oder wir sind gesetzlich zur Nutzung solcher Technologien verpflichtet.

Ihnen stehen folgende Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu:
• Benachrichtigungseinstellungen
In den Benachrichtigungseinstellungen können Sie Ihre Email-Benachrichtigungseinstellungen festlegen. Dort können Sie auch auswählen, welche Newsletter und Sonderaktionen Sie erhalten möchten.
• Marketing
Wenn Sie keine Marketingmitteilungen von uns erhalten möchten, können Sie diese über den Link in der von Ihnen empfangenen Email abbestellen, Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern, oder uns dies mitteilen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte für deren Marketingzwecke verkauft, überlassen oder in anderer Weise weitergegeben.
• Werbung
Wenn Sie nicht an unseren Programmen zur Personalisierung von Werbeanzeigen teilnehmen möchten, können Sie uns dies mitteilen oder Ihre Einwilligung widerrufen. Dies hat zur Folge, dass Sie künftig keine personalisierte Werbung mehr erhalten. Dennoch können personenbezogene Daten im Einklang mit der vorliegenden Datenschutzerklärung erfasst werden. Wir gestatten Dritten ohne Ihre Einwilligung nicht, Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Websites zu eigenen Zwecken zu verfolgen oder zu erfassen.
• Eingeloggt bleiben
Wenn Sie sich in Ihrem Kribix-Konto im Rahmen unserer Dienste anmelden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für eine bestimmte Zeit eingeloggt zu bleiben. Wir raten Ihnen davon ab, eingeloggt zu bleiben, wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden oder Ihren Computer mit anderen Personen teilen. Wenn Sie eingeloggt bleiben können Sie und jeder andere Nutzer dieses Computers/Browsers unter anderem folgende Aktionen und Kontoaktivitäten durchführen:
- Einen Artikel zum Kauf anbieten
- Einen Kauf abwickeln oder Artikel in den Warenkorb legen
- «Meine Artikel» ansehen und das Benutzerprofil bearbeiten
- Die Beobachtungsliste oder Einzelheiten zum Kauf ansehen oder bearbeiten
- Die Profilseite ansehen
- Nachrichten an andere Mitglieder senden
- Aktivitäten nach dem Kauf durchführen (Bewertungen hinterlassen, Kauf abbrechen, Rücknahme anfragen oder Käuferschutzanträge stellen)
Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen können Sie jedoch nur unter vorgängigen Eingabe Ihres aktuellen Passworts ändern. Dies gilt ebenfalls für das Aktualisieren anderer Kontodaten und für die Ausführung anderer Kontoaktivitäten, mit Ausnahme der oben genannten.
Sie beenden die Sitzung, für die Sie eingeloggt sind, normalerweise indem Sie sich ausloggen und/oder Ihre Cookies löschen. Wenn Sie bestimmte Datenschutzeinstellungen im Browser aktiviert haben, können Sie die Sitzung, für die Sie eingeloggt sind, auch durch einfaches Schliessen des Browsers beenden.

4. Auskunft, Kontrolle, Korrektur und Löschung der personenbezogenen Daten

Sie können Ihre personenbezogenen Daten aufrufen, überprüfen und ändern, indem Sie sich in Ihr Kribix-Konto einloggen. Bitte aktualisieren Sie Ihre personenbezogenen Daten umgehend, wenn diese sich geändert haben oder falsch sind. Unter Umständen ist es nicht mehr möglich, Inhalte zu ändern oder zu entfernen, sobald Sie diese auf der Website veröffentlicht haben.
Ihnen steht ein gesetzliches Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschen Ihrer personenbezogenen Daten zu. Kontaktieren Sie uns über die unter «10. Ansprechpartner» angegebenen Kontaktmöglichkeiten, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen wollen. Bitte beachten Sie, dass Kribix von Gesetzes wegen das Recht zusteht, Gebühren dafür zu verlangen. Unter bestimmten Umständen und in Übereinstimmung mit dem geltendem Recht kann Kribix eine Auskunft verweigern bzw. eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.
Wenn Sie uns dazu auffordern, die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise einzustellen oder Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, widerrufen, sind wir möglicherweise nicht mehr in der Lage, Ihnen alle Dienste und den kompletten Kundenservice zur Verfügung zu stellen.
Auf Ihren Antrag hin werden wir Ihr Kribix-Konto und Ihre personenbezogenen Daten löschen, sofern dies auf Basis Ihrer Kontoaktivität und in Übereinstimmung mit anwendbarem Recht möglich ist.

5. Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten können von uns an folgende Dritte und für folgende Zwecke weitergeben werden:
 An Strafverfolgungsbehörden, an Dritte im Rahmen von Gerichtsverfahren oder an gesetzlich autorisierte Dritte
o Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zur Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen, im Falle dass ein Angebot oder sonstige Inhalte auf unseren Webseiten Rechte Dritter verletzen, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen.
o An Strafverfolgungsbehörden, staatliche Stellen oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens oder im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlung, aus der sich für uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. In solchen Fällen werden wir nur die für die Untersuchung oder das Auskunftsersuchen nach unserer Einschätzung relevanten Daten offenlegen, wie z.B. Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, Email-Adresse, bisherige Nutzernamen, IP-Adresse, Betrugsbeschwerden, Kauf- und Angebotsübersicht.
o An gesetzlich autorisierte Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder um einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.
 An andere Kribix-Nutzer, sofern diese Weitergabe durch Sie oder Ihre Nutzung unserer Dienste autorisiert wurde
o Wenn Sie eine Transaktion mit einem anderen Nutzer durchführen, senden wir dem anderen Nutzer Informationen zu, die für den Abschluss der Transaktion notwendig sind, z.B. Ihren Namen, Ihre Kundennummer, Ihre Kontakt-, Versand- und Rechnungsinformationen, Ihre Kontoangaben oder andere Ihrer Informationen, die erforderlich sind, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Transaktion zu fördern.
o Wenn eine Transaktion gestoppt wird, fehlschlägt oder im Nachhinein ungültig wird, können wir dem anderen Nutzer ebenfalls Einzelheiten zu der nicht erfolgreichen Transaktion liefern.
o Der andere Nutzer, an den wir Ihre Daten weitergeben, ist nicht berechtigt, diese für nicht in Verbindung mit der Transaktion stehende Zwecke zu verwenden, beispielsweise für eigene Marketingzwecke, sofern Sie nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.
o Die Kontaktaufnahme mit Nutzern in Form von unerwünschten, bedrohenden oder betrügerischen Nachrichten stellt einen Verstoss gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar.
Vorgängig zu einer allfälligen Fusion mit einem anderen Unternehmen oder einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen würden wir von dem neuen Unternehmen die Einhaltung der vorliegenden Datenschutzerklärung verlangen. Im Anschluss können wir Informationen an dieses Unternehmen weitergeben. Sollten Ihre personenbezogenen Daten zu irgendwelchen nicht in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erhoben, genutzt, weitergegeben oder gespeichert werden, werden Sie im Voraus über die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen neuen Zwecken informiert.

6. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es rechtlich oder entsprechend dem Verarbeitungszweck notwendig ist. Bei Analysen speichern wir Ihre Daten so lange, bis die Analyse abgeschlossen ist. Speichern wir Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert, wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange, wie Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

7. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen unbeabsichtigte, rechtswidrige oder unberechtigte Manipulation, Löschung, Veränderung, Zugriff, Weitergabe oder Benutzung und gegen teilweisen oder vollständigen Verlust zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Dritte.


8. Weitere wichtige Informationen zum Datenschutz

8.1. Von Ihnen bekanntgegebene personenbezogenen Daten
Andere Mitglieder haben Zugang zu den Informationen, die Sie bei Kribix offenlegen oder an andere Mitglieder weitergeben.
Wenn Sie unsere Dienste nutzen, wird Ihr öffentlicher Benutzername angezeigt und ist somit für die Öffentlichkeit einsehbar.
Um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, erlauben wir anderen Mitgliedern nur einen eingeschränkten Zugriff auf Ihre Kontakt-, Versand- und Finanzinformationen, das heisst, nur insoweit, als die betreffenden Daten für die Abwicklung von Transaktionen und den Erhalt von Zahlungen erforderlich sind.
8.2. Empfehlungen zur Nutzung von erhaltenen Informationen
Wenn Sie eine Transaktion mit einem anderen Mitglied abschliessen, lassen wir Ihnen, die personenbezogenen Daten des anderen Nutzers (wie Name, Nutzername, Email-Adresse, Kontaktdaten, Versand- und Rechnungsinformationen) zukommen. Sie müssen sich in jedem Fall an die geltenden Datenschutzgesetze halten und anderen Mitgliedern stets die Möglichkeit einräumen, die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten einzusehen und gegebenenfalls aus Ihrer Datenbank entfernen zu lassen.
Sie dürfen die personenbezogenen Daten anderer Mitglieder, auf die Sie Zugriff haben, nur für mit der Transaktion verbundene Zwecke verwenden.
8.3. Unerwünschte und bedrohliche Emails
Wir dulden keinen Missbrauch unserer Dienste. Es ist Ihnen nicht erlaubt, andere Mitglieder zu Ihren Verteilerlisten (Email oder postalisch) hinzuzufügen. Dies gilt auch für Mitglieder, die bei Ihnen eingekauft haben. Bitte melden Sie uns Spam- oder betrügerische Nachrichten im Zusammenhang mit Kribix.
8.4. Kommunikationstools
Wir können über unsere Nachrichten-Tools versendete Nachrichten automatisch scannen und sie auf Spam, Viren, Phishing-Inhalte oder andere böswillige Aktivitäten, rechtswidrige oder verbotene Inhalte prüfen.
8.5. Datenschutzregeln Dritter
Die vorliegende Datenschutzerklärung betrifft nur die Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Dienste erfassen. Wenn Sie Ihre Daten an Dritte weitergeben oder wenn Sie auf die Website eines Dritten weitergeleitet werden, gelten die entsprechenden Datenschutzerklärung für alle personenbezogenen Daten, die Sie dem Dritten bereitstellen oder dieser von Ihnen erhebt.
Wir können die Vertraulichkeit oder Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht garantieren, nachdem Sie diese an einen Dritten weitergegeben haben.

9. Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Webseite haben, Auskünfte verlangen möchten oder die Löschung Ihrer Daten beantragen möchten, kontaktieren Sie uns per Email: info@kribix.ch.
Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

Kribix GmbH
alte Landstrasse 16d
8600 Dübendorf